Rotationssymmetrische Teile-Beflockung

Die Rotationssymmetrische Beflockung bietet eine ideale Beflockung für alle zylindrischen Produkte. Mit der Beflockung erhält das Produkt eine Vergrößerung der Oberfläche und Verbesserung der Haptik. Vor allem Produkte wie Porzellan wie Tassen und sonstige Produkte gewinnen eine gesteigerte komfortable Haltung und ein angenehmes Wohlgefühl beim Gebrauch. Auch Malerwalzen werden rotationssymmetrisch beflockt und erhalten anhand Ihrer Beflockung eine ideale Oberfläche, für einen reibungslosen und Streifenlosen Farbauftrag bei Malereiarbeiten.

Die Flockanlage unterliegt einem vollautomatisierten Prozess und ermöglicht ein effizientes und leistungsstarkes sowie qualitätsgesichertes Verfahren. Darüber hinaus ist die Fördergeschwindigkeit individuell einstellbar und ermöglicht durch einen zusätzlichen Eilgang, eine Erhöhung der Transportgeschwindigkeit.

 

Prozess

1. Entnahme aus Materialspeicher

2. Vorbehandlung

3. Klebstoffautrag mittels Roboter

4. Beflockung

5. Trocknung

6. Reinigung

7. Entnahme

Förderkette

Mit der Förderkette wird ein optimaler kontinuierlicher Transport der Produkte erzielt. Hierbei werden die Produkte, je nach Form und Größe individuell auf Halterungen bzw. auf Stielen aufgesteckt, um den Beflockungsprozess qualifiziert zu durchlaufen.

Klebstoffauftrag

In der Klebstoffeinheit erfolgt die Beklebung der Produkte anhand von Spritzautomaten, welche aufgrund von mobilen und flexiblen Hilfsgestellen durch die Einheit automatisch mit den Produkten mitschwingen und diese ideal bekleben.

Flockvorratsbehälter

Die Flockvorratsbehälter ermöglicht eine komfortable Anwendung mit Neu- und Altflock, anhand der Signalgesteuerten Meldung über den Füllstand des Flocks. Während der Reinigung zirkuliert der Flock im Kreislauf und wird im Anschluss recycelt.

Neugierig geworden?

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und besprechen Sie noch heute Ihr Projekt!