Rieselfähigkeitsprüfgerät RPG 1000

Das Rieselfähigkeitsprüfgerät RPG 1000 dient zur Beurteilung des Rieselverhaltens und Auflösevermögens des Flocks. Dies lässt Rückschlüsse auf das Dosierverhalten bei der Verarbeitung des Flocks zu. 

Produktbeschreibung

Rieselfähigkeitsprüfgerät RPG 1000

Das Rieselfähigkeitsprüfgerät RPG 1000 dient der Messung der Rieselfähigkeit des Flocks. 

Vor allem bei größeren Anlagen ist die Rieselfähigkeit des Flocks eine wichtige Größe, um eine Qualitätssicherung aufrechtzuerhalten. Die Rieselfähigkeitsprüfung dient der Prozessbegleitung als Dauertest sowie Kurzzeitprüfung.  

Das RPG 1000 ist mit zwei unterschiedlichen Zylindersieben ausgestattet. Die Siebe unterscheiden sich in der Maschenweite: 0,6 und 0,8 mm. Der Flock wird in das Zylindersieb gefüllt und nach abgeschlossener Prüfung mit einer definierten Anzahl von Umdrehungen gewogen und visuell beurteilt. 

Das Flockfassungsvermögen liegt bei den Zylindersieben bei 1 Liter pro Sieb. 

Das Basisgerät ist mit einem angebautem Drehteller ausgestattet, auf welchen die Siebaufnahme mittels Haftmagnet befestigt ist. Die magnetische Befestigung ermöglicht ein einfaches und komfortables Befüllen, des zu prüfenden Flocks, wobei es sich jeweils um 20 Gramm pro Probe handelt. 

Im Maschinenkörper sind zwei Aufnahmemulden zum Aufbewahren der Siebe integriert. 

 

Technische Daten:

  • Spannungsversorgung/Netzgerät (V): 220/230 V, 50 Hz
  • Abmessungen: 430 x 300 x 330 mm
  • Gewicht: 18 kg
  • Schallemission im Betrieb: ca. 60 db(A)

Grundausstattung:

  • Basisgerät
  • Flockauffangschale
  • Zylindersieb 0,6 mm
  • Zylindersieb 0,8 mm

Zubehör:

  • Waage

 

Hier klicken & Flyer ansehen!

Zusätzliche Information

Gewicht 18 kg
Größe 33 × 43 × 30 cm

Rieselfähigkeitsprüfgerät RPG 1000

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: